10 klare Argumente warum es jetzt schlau ist Gold zu kaufen

Aktuell bietet sich eine besonders gute Gelegenheit um Gold zu erwerben. Wobei man als kluger Anleger natürlich regelmäßig 20 bis 30% – unabhängig des Goldpreises – seines Vermögens in das edelste aller Metalle absichern sollte bspw. bequem eines Goldsparplanes. Doch momentan ist der Zeitpunkt seine Positionen in Gold verstärkt aufzustocken so optimal wie nur selten zuvor.

10 Argumente warum jetzt ein idealer Zeitpunkt ist (verstärkt) Gold zu kaufen

1. Der Goldpreis ist weit unterbewertet und liegt aktuell bei unter 1.300 US-Dollar. Nach meiner Meinung und Erfahrung ein Schnäppchenpreis weshalb man die Gunst der Stunde nutzen sollte um zuzuschlagen. Warum? Weil der Preis kurz- bis mittelfristig wieder anziehen wird und man somit am steigenden Goldpreis profitiert.

2. Die Ukrainekrise spricht klar für einen steigenden Goldpreis. Allgemein profitiert Gold von Krisensituationen. Allerdings muss dabei erwähnt werden, das natürlich niemand weiß wie lange diese Krise andauert. Je länger, umso tendenziell besser ist es für die Goldpreisentwicklung.

3. Die Gazastreifenkrise. Nicht unweit entfernt von großen Ölvorkommen. Sollte sich die Krise also in der Region ausbreiten, würde der Ölpreis massiv steigen und somit auch indirekt den Goldpreis fördern.

4. In Indien beginnt bald die Hochzeitssaison. Zu diesem Anlass wird im Herbst wieder viel Gold von der zweit Bevölkerungsreichsten Nation der Erde erworben. Erhöhte Nachfrage stimuliert somit zusätzlich den Goldreis. Übrigens, im Durchschnitt steigt der Goldpreis in diesem Zeitraum bis ende Oktober um 6,9 Prozent (Studie der letzten 10 Jahre).

5. Ab November bis Dezember folgt im Westen das Erntedankfest (Thanksgiving) und Weihnachten. Laut der Meinung vom World Gold Council wird in diesem Zeitraum ein durchschnittlicher Goldpreisanstieg von 5 Prozent erwartet.

6. China feiert das Neujahrsfest im Februar. Das bevölkerungsreichste Land dieser Welt wird aufgrund der allgemein höheren finanziellen Intelligenz des Volkes – im Vergleich zu der Sparbuchgeneration in Deutschland – diesen Zeitraum mit hoher Wahrscheinlichkeit erneut clever nutzen um große Positionen in Gold aufzustocken. Einige Analysten erwarten dadurch einen Goldpreisanstieg bis Ende Februar 2015 von über 15 Prozent.

7. Die westlichen Industriestaaten stehen weiterhin finanziell am Abgrund. Dem nicht genug verschärft sich die Situation zunehmends. Nur einige Beispiele: Argentinien steht möglicherweise kurz vor dem Staatsbankrott und könnte damit Spanien – welches stark in Argentinien investiert ist – als zweiten Dominostein mit ziehen. Da Spanien die viert größte Volkswirtschaft der Eurozone ist, würde das Land wahrscheinlich eine Kettenreaktion auslösen, welche auch auf Deutschland treffen würde. Gut für den Goldpreis sobald das Szenario eintrifft bzw. kurz davor, da Anleger dann verstärkt in sichere Werte umschichten werden.

8. Die westlichen Industriestaaten werden den Weg der finanziellen Repression weiterhin fortsetzen und ihren Einfluss auf die Zentralbanken weiterhin verstärken, d.h. die Zentralbanken werden zunehmend eine Politik betreiben welcher der hohen Staatsverschuldung der Industriestaaten entgegenkommt. Bedeutet zu einem mittel- bis langfristig, steigende Inflation – dadurch werden Sparer in Kapitalwerten (Sparkonto, Lebensversicherungen, Riestersparvertrag, Bausparvertrag, Anleihen, Zertifikate etc.) noch stärker kalt enteignet  – und eventuell sogar langfristig eine Währungsreform – Kapitalanleger würden auf einen Schlag enteignet werden bspw. im Verhältnis 1 zu 10 etc.. Gold hingegen würde in dieser Situation massiv profitieren. Zudem würden Anleger scharenweise ins Gold flüchten, wodurch der Goldpreis durch die Decke schießen würde.

9. Keine anderen Alternativen. Immobilien sind mittlerweile allgemein überbewertet, einige sprechen bereits von einer Blase.

Dies gilt ebenso für Aktien. Schon vor einigen Monaten habe ich geschrieben das eine Kurskorrektur um die 10.000 bevorstehen würde (siehe im Blog).

Kapitalanlagen bringen einen immer höheren Verlust. Die Zinsen sinken zunehmend und gleichzeitig wird – wie bereits erwähnt – die Inflation früher oder später steigen. Wie lange werden sich das noch die Sparer gefallen lassen? Immer mehr Menschen werden in jedem Fall bemerken das sie sich sprichwörtlich zu Tode sparen. Wer sich bspw. ein Haus erwerben möchte für 200.000 Euro wird nach 10 Jahren merken das es bspw. 250.000 Euro kostet. Mit Zinsen wird somit niemand mehr großartig reale Werte zusammensparen können – die Inflation läuft dem Zins sprichwörtlich davon.

10. Gold ist noch nie wertlos geworden. Dies gilt seit über 5.000 Jahren. Gerade in der aktuell unsicheren Zeit wird dieser sichere Wert somit immer wichtiger. Eine Zeit in der man nicht genau weiß was als nächstes passieren wird:

  • hoch verschuldete Staaten – Wie lange wird das noch gut gehen?
  • Krisen direkt in Europa – Breitet sich die Krise aus? Schaukeln wir uns gar langsam in eine Situation ähnlich wie im 1. Weltkrieg?
  • einen zunehmend problematisches aus dem Ruder laufendes Geldsystem – indem normale Sparer immer stärker bestraft werden
  • Politikern welche sich der Verantwortung entziehen und zunehmend bestechlich agieren, d.h. den politischen Posten nur noch als spätere Karriereleiter missbrauchen. – Vertrauen Sie noch den Politikern?

Gold jetzt zu kaufen ist also nicht nur aufgrund des aktuell sehr günstigen Zeitpunktes eine gute Gelegenheit und der damit zukünftigen Beteiligung beim erneuten Anstieg des Goldpreises. Sondern schneller als einem eventuell lieb ist könnte man froh sein Gold überhaupt als Krisenmetall zu besitzen, nämlich dann wenn andere Werte eventuell auf einen Schlag enteignet werden. So oder so kann man feststellen, das momentan alle Argumente klar für Gold sprechen.


Bitte bewerte diesen Artikel

Dieser Beitrag wurde unter Goldkauf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu 10 klare Argumente warum es jetzt schlau ist Gold zu kaufen

  1. Pingback: Video – Ein Zinsgeldsystem bricht mathematisch bedingt circa alle 70 Jahre zusammen | Goldsparplan Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.