Droht 2015 der größte Finanzcrash aller Zeiten?

Die Finanzkrise 2008 ist noch nicht lange vorbei. Wir erinnern uns, eine Krise plötzlich und unerwartet brachte fast das gesamte weltweite Geldsystem an den Abgrund! Seit dem wurden Billionen von US-Dollar und Euros in den Markt gepumpt. Billionen um Banken und Staaten vor dem Kollaps zu bewahren. Gleichzeitig wurden die Zinsen weltweit auf nahezu null gesenkt. Und wie schaut es heute aus?

Der Laie denkt alles sei wieder Friede, Freude, Eierkuchen und die Welt so wie vor 2008. Doch dem ist nicht so! Unser Finanzsystem, so wie wir es kennen, läuft schon lange nicht mehr rund! Viel schlimmer noch, es ist gänzlich gescheitert! Nur einige Beispiele:

Momentan merkt der Laie noch nichts. Die Aktien steigen munter weiter, dabei sind die Werte der Unternehmen an der Börse zum großen Teil nicht durch reale Gewinne entstanden, sondern durch das billige Geld. Ganz ähnlich war es 2008, als ebenfalls durch das ganze billige Geld die Häuserpreise explodiert sind, bis die Blase bei den Immobilien letztendlich platzte.

Übrigens, einen schönen ausführlichen Artikel zu diesem Thema: (Ihr) Geld in Gefahr – Enteignung, Zwangsabgaben, Inflation: Warum der Finanz-Sturm noch 2015 losbricht können Sie hier im Focus online lesen.

Audio zum Beitrag:

PS: Falls Sie Ihre erarbeiteten Werte absichern möchten, finden Sie hier einen Vergleich zu seriösen Goldanbietern inkl. bequemer Goldsparplan-Option.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.