Woran erkennt man echtes Gold? 10 Tricks um Goldfälschungen aufzudecken

Es gibt einige sichere Methoden echtes Gold von Goldfälschungen klar zu identifizieren – welche kaum jemand kennt – und dies ohne das Gold im Wert zu verringern.

Woran erkennt man echtes Gold? Allein am Aussehen oder am Glanz? So einfach ist es leider nicht und es benötigt schon einer genaueren Prüfung um Goldfälschungen zu enttarnen.

1. Bevor Sie Gold kaufen

Damit Sie möglichst erst gar nicht Goldfälschungen in den Händen halten, empfiehlt es sich bereits beim Goldkauf kritisch zu sein. Bei besonders günstigen Preisen sollten Sie daher eine gesunde Skepsis walten lassen, schließlich muss auch ein Goldhändler Geld verdienen. Wenn also bspw. das Gold günstiger ist als beim Goldverkauf, dann kann definitiv etwas nicht stimmen.

Achten Sie auch auf das Impressum. Ist dieses überhaupt angegeben und wie lautet die Adresse. Eine Postbox bspw. oder eine Adresse in Panama zeugt definitiv nicht von Seriosität.

Schauen Sie auch auf Sicherheitszertifikate, wie bspw. das Trusted Shop Symbol. Wenn Sie auf dieses Symbol auf der Webseite klicken sehen Sie nicht nur eine Bewertung, sondern auch die letzten Transaktionen. Die Bewertungen sollten im Idealfall aus mehreren hundert Feedbacks bestehen und aktuell sein.

Wenn Sie nicht Versuchskaninchen spielen möchten und auf keine bösen Überraschungen stehen, kaufen Sie am besten gleich bei einem etablierten Anbieter, wie bspw. Bullionvault oder Goldrepublic.

2. Augenmaß

Wenn Sie schon Gold gekauft haben und Barren oder Goldmünzen direkt vor Ort in den Händen halten ist es möglich mit ihren Sinnesorganen erste mögliche Abweichungen und Auffälligkeiten einer Goldfälschung aufzudecken. Wenn bspw. die Seriennummer nicht aufgeprägt oder schon vergeben ist, dann ist es definitiv eine Fälschung. Auch wenn das Design des Goldbarren abweicht, von den gängigen Designs, wird es sich wohl um eine Fälschung handeln. Sie können auch mit Hilfe eines Magneten das Gold auf Echtheit prüfen, denn Gold reagiert nicht magnetisch. Wenn es doch reagiert, dann ist ein anderes magnetisches Metall eingearbeitet und somit eine Fälschung. Auch am Gewicht können Sie Gold prüfen, allerdings ist auch diese Methode nicht 100% sicher, da Wolfram die selbe Dichte und somit Gewicht wie Gold aufweist. Übrigens, vor allem bei großen Goldbarren lohnt sich der Aufwand für Fälscher, weshalb Sie in diesem Fall besonders vorsichtig sein sollten.

Goldmünzen können Sie auch gut am Klang testen, weicht dieser vom typischen Klang ab, handelt es sich wahrscheinlich um eine Fälschung.

3. Fachmann prüfen lassen

Wenn Sie bereits mit dem Augenmaß Unstimmigkeiten feststellen konnten oder einfach auf Nummer sicher gehen möchten, dann hilft nur der Gang zum Gold Fachmann. Dieser kann für Sie zweifellos prüfen ob es sich um echtes Gold oder einer Goldfälschung handelt. Und keine Sorge, ihr Gold muss dabei weder angebohrt werden, noch wird sich dabei der Wert Ihres Schatzes verringern.

Die Oberfläche des physischen Goldes lässt sich mit Röntgen testen. Allerdings kann diese Methode nicht in den Barren prüfen. Daher empfehle ich Ihnen bis 50 Gramm das Gold über die Leitfähigkeit zu testen, denn diese ist beim Gold immer gleich. Bedeutet, wenn die elektrische Leitfähigkeit von den typischen Werten für Gold abweicht, dann ist es definitiv Falschgold.

Ab 50 Gramm physischem Gold kann nur die Ultraschallmethode Sicherheit darüber geben ob das Gold echt ist. Hierzu werden durch den Goldbarren Schallwellen geschickt. Sofern sich diese Schallwellen im Medium des physischen Goldes ungewöhnlich langsam oder schnell ausbreiten ist es eine Fälschung.

Einen Nachteil haben allerdings alle Methoden: Nur bei reinem Gold, also 24 Karat, können Sie sich Sicherheit verschaffen, d.h. Goldbeimischungen sind so gut wie nicht auf Echtheit prüfbar und müssten dann bspw. erst geschmolzen werden, was natürlich mit Wertverlust verbunden wäre. Ein weiterer Grund also nur echtes Gold zu kaufen.

Woran erkennt man echtes Gold? Sie kennen nun die Antwort. Und wenn Sie von Anbeginn bei etablierten Anbietern kaufen, werden Sie zu 99,999% mit Sicherheit echtes phyisches Gold kaufen.


Bitte bewerte diesen Artikel

Dieser Beitrag wurde unter Gold falsch kaufen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.