Prof. Bocker: Goldpreis bei 5.000 bis 10.000 und Silber bei 700 bis 900 die Feinunze

Nach Einschätzung von Prof. Hans Bocker stehen sowohl Gold als auch Silber bezüglich der Preisentwicklung glänzende Zeiten bevor.

Wenn nur 1% der Weltpapiermengen in Gold und Silber gehen dann steht Gold bei 5.000 bis 10.000 USD die Feinunze und der Silberpreis bei 700 bis 900 die Feinunze, so Professor Hans Bocker.
Zudem geht Prof. Bocker darauf ein warum ihm persönlich der Silber- und Goldpreis nicht interessiert und was Gold und Silber mit einer Versicherung gemeinsam haben.


Bitte bewerte diesen Artikel

Dieser Beitrag wurde unter Prof. Hans Bocker veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.